Unser Reitunterricht

 

Wir bieten Reitunterricht für Kinder (ab 3 Jahren), Jugendliche und Erwachsene an.
Auch ohne Reit- und Pferdeerfahrung ist jeder herzlich bei uns willkommen. 

Die Reitschüler werden nach Leistungsstand eingeteilt: 

  • Unsere Anfänger starten in den Führgruppen. Hier werden die Schüler von einem Familienmitglied oder einer Person ihres Vertrauens geführt, damit sich die Kinder komplett auf ihren Sitz konzentrieren und dadurch ihr Gleichgewicht schulen können (Führperson wird nicht von der Reitschule gestellt). 


  • In der Abteilungsgruppe können die Schüler bereits eigenständig mit Sitz- und Zügelhilfen reiten. 


  • Die fortgeschrittenen Reiter kennen die Bahn- und Vorfahrtsregeln, so dass sie in der freien Gruppe durcheinander reiten können.

 

  • Der Einzelunterricht beinhaltet das individuell an den Schüler abgestimmte Reiten. Dies kann an der Longe oder frei auf dem Reitplatz stattfinden.


Für alle  gilt 30 Minuten vor Beginn der Reitsunde auf dem Hof zu sein, um das zugeteilte Pony vorzubereiten. Sofern ein Pony aus der vorherigen Gruppe übernommen wird, entfällt das Fertigmachen des Ponys. Bitte planen Sie die 30 Minuten vorher trotzdem mit ein.

Die Reitstunde an sich dauert immer 60 Minuten (Gruppe) bzw. 30 Minuten (Einzelstunde). Am Ende der Reitstunde wird das Pony versorgt (falls es nicht an den nächsten Schüler übergeben wird), das heißt absatteln, abtrensen, abbürsten und wieder in die Box oder auf das Paddock bringen. Bitte planen Sie auch hierfür wieder 30 Minuten ein.

Bei schlechter Witterung oder zu heißen Temperaturen findet ein Alternativprogramm statt, z.B. anschaulicher Theorieunterricht.


Was wird benötigt?

Für das Putzen der Ponys und den Reitunterricht benötigen die Schüler zwingend einen Reithelm/Fahrradhelm. Das Schuhwerk sollte mit einem Absatz versehen sein. Eine lange Hose ist Pflicht. Weitere Informationen zur Ausstattung finden Sie in unserer praktischen Übersicht: Reitschulkleidung


Unsere Preislisten finden Sie hier: